Prozess um Unfall nach mutmaßlichem Autorennen

© APA/ZB/Monika Skolimowska / Monika Skolimowska

Chronik Niederösterreich
07/04/2020

15-Jähriger bei Moped-Unfall schwer verletzt

Das Moped kollidierte beim Abbiegen mit einem Pkw.

Bei einem Verkehrsunfall in Haslau-Maria Ellend im Bezirk Bruck an der Leitha ist am Freitagnachmittag ein 15-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt worden. Laut Polizei bog er aus einer Seitenstraße auf die B9, auf der gerade ein 78-jähriger Autofahrer zwei Fahrzeuge überholte. Dabei kam es zu einer Kollision und der 15-Jährige stürzte. Er wurde ins Spital gebracht.

Auch Beifahrer verletzt

Der auf dem Sozius befindliche Beifahrer zog sich ebenfalls Blessuren zu und wurde auch in ein Krankenhaus transportiert. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.