Chronik | Burgenland
06.11.2015

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A3

46-jährige Frau verstarb nach Kollision von drei Autos.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Südostautobahn (A3) im Burgenland ist am Donnerstagabend eine 46-jährige Frau ums Leben gekommen.

Laut Polizei dürfte ein Autofahrer zwischen Hornstein und Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) in Richtung Eisenstadt auf den Wagen der Frau aufgefahren sein. Daraufhin wurde der Pkw der 46-Jährigen zunächst auf das vor ihr fahrende Auto katapultiert. Im Anschluss geriet die Frau über die rechte Leitschiene hinaus und wurde aus ihrem Wagen geschleudert. Sie erlitt dabei tödliche Verletzungen.