© Nussbaumer/Hof-Sonnenweide

Chronik Burgenland
05/21/2021

Regionales Einkaufen mit Erlebnis-Charakter

In Weppersdorf kann man heute und am Samstag frisches Gemüse Ab-Hof kaufen. Auch die Tiere von Hof-Sonnenweide sind dabei.

von Claudia Koglbauer-Schöll

Bis zum Vorjahr coachte Andreas Nussbaumer internationale Firmen in Europa – vom großen Energydrink-Anbieter bis hin zur kleinen Firma. Den Job des Spitzentrainers hat der 45-Jährige mittlerweile an den Nagel gehängt. Jetzt managt er mit seiner Frau Elisabeth einen ganz besonderen Bauernhof.

Bis zu 150 Tiere, die ihr voriges Zuhause aus diversen Gründen verloren haben, leben auf Hof-Sonnenweide. Den Tieren geht es nicht an den Kragen, sie können ihr weiteres Leben auf dem Hof verbringen.

120 Beete und 40 Sorten

Gestartet haben die Nussbaumers heuer mit einem besonderen Projekt: Auf etwa 2.500 Quadratmeter Fläche baut das Paar in 120 Beeten rund 40 verschiedene Gemüsesorten und Kräuter mit dem Konzept der Marktgärtnerei an.

Auf kleiner Fläche werden in zeitlicher Abfolge vier bis fünf Kulturen pro Saison gepflanzt, Kunstdünger kommt keiner zum Einsatz. Die ersten „Früchte“ der intensiven Feldarbeit können die Nussbaumers schon ernten: „Derzeit haben wir unter anderem Spinat, Radieschen und diverse Salate“, sagt Andreas Nussbaumer. Jedes Wochenende (freitags immer von 14 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr) können Interessierte das Gemüse in Bio-Qualität ab Hof kaufen.

Angeboten werden auch Abo-Kisterl, die auf Wunsch nach Oberpullendorf (Gelber Tisch), oder nach Deutschkreutz (Das Blaufränkisch-Hotel & Restaurant) geliefert werden.

Der Besuch auf Hof-Sonnenweide ist ein richtiges „Einkaufserlebnis“: Denn zwischen die Gemüsestände mischen sich auch immer wieder – zur Freude der Besucher – die tierischen Bewohner und warten auf Streicheleinheiten.

Bauernmarkt in Raiding am 29.Mai

In den Startlöchern steht auch schon das Team rund um Michaela Tesch-Wessely mit dem monatlichen Bauernmarkt in Raiding: Nach dem Erfolg des Vorjahres werden demnächst wieder jeden letzten Samstag im Monat 20 Anbieter aus der Region beim Bauernmarkt in der Lisztstraße ihre Ware anbieten. Zu kaufen gibt es dort ab 29. Mai (8.30 bis 12.30 Uhr) Köstlichkeiten wie u. a. Brot, Erdbeeren aus Wiesen, Mehlspeisen sowie Schnaps und Wein.

www.hof-sonnenweide.at

www.raiding-online.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.