Illustration Wohnungseinbruch

© APA/dpa/Silas Stein / Silas Stein

Chronik Burgenland
09/10/2020

Mehrere Kellerabteile in Wohnhausanlage im Burgenland aufgebrochen

Täter gelangten mithilfe eines Störsenders auch in abgestellten Pkw. Spuren wurden gesichert.

Unbekannte haben in der Tiefgarage einer Wohnhausanlage in Bruckneudorf (Bezirk Neusiedl am See) mehrere Kellerabteile aufgebrochen. Mithilfe eines Störsenders gelangten die Diebe außerdem in einen in der Garage abgestellten Pkw, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Donnerstag. Die genaue Schadenshöhe sei derzeit noch unbekannt.

Die Einbrüche dürften in der Nacht auf Mittwoch verübt worden sein. Wie die Täter in die Tiefgarage gelangten, sei noch Gegenstand der Ermittlungen. Am Tatort wurden laut Polizei DNA-, Werkzeug- und Fingerabdruckspuren gesichert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.