Wolf in Baumgarten im Burgenland gesichtet.

© /Privat

Bezirk Mattersburg
07/05/2017

Erneut Wolf im Nordburgenland gesichtet

Wildkamera nahm das Tier im Bezirk Mattersburg auf.

Im Nordburgenland ist erneut ein Wolf gesichtet worden. Eine Wildtierkamera hatte das Tier am Waldrand südwestlich von Baumgarten (Bezirk Mattersburg) aufgenommen, bestätigte Baumgartens Bürgermeister Kurt Fischer (SPÖ) am Mittwoch einen Bericht der Burgenländischen Volkszeitung. Begegnungen mit Menschen oder Risse durch den Wolf seien hingegen keine bekannt, so der Ortschef.

Die Aufnahme sei am 14. Juni kurz vor 6.00 Uhr früh entstanden. Da es eher unwahrscheinlich sei, dem Wildtier über den Weg zu laufen, seien auch keine Maßnahmen geplant, meinte Fischer. Dies bestätigte auch Andreas Duscher, Geschäftsführer des Burgenländischen Jagdverbandes. Hunde sollten allerdings angeleint werden.

Bereits im März waren Sichtungen zumindest eines Wolfes im Bezirk Eisenstadt Umgebung bekannt geworden. Ob ein Zusammenhang zum jetzigen bestehe, könne laut Duscher nicht gesagt werden. Damals waren Proben bei gerissenen Tieren entnommen worden, die Ergebnisse würden aber noch ausstehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.