© Birgit Machtinger

Chronik Burgenland
01/08/2022

Duo bringt trotz Diagnose Krebs Farbe ins Leben

Catharina Flieger gibt Frauen nach einer Chemotherapie Schminktipps, Birgit Machtinger rückt sie mit der Kamera in den Focus.

von Claudia Koglbauer-Schöll

Im März hat Frau Mayer (Name geändert, Anm.) die Diagnose Krebs bekommen. Von einem Tag auf den anderen hat sich ihr Leben geändert. Operation und Chemotherapie folgten. Mitten in der Behandlung tauchte ein Lichtblick für die Niederösterreicherin auf. „Ich habe über eine Bekannte von ,Feel again’ erfahren.“

Jahrelang habe sie sich nicht geschminkt. „Durch die Chemotherapie sind Kopfhaare Augenbrauen und Wimpern ausgefallen der Kontrast im Gesicht verschwindet“, schildert Frau Mayer. Das wollte sie ändern. Bei Make-up-Artistin Catharina Flieger und Fotografin Birgit Machtinger hat sie sich zu einem Make-up-Coaching samt Fotoshooting angemeldet. „Ich habe schon bei der Anmeldung so viel Aufmerksamkeit und Wertschätzung erfahren, dass ich mich bestärkt gefühlt habe.“ Der Austausch mit den anderen Frauen, einfache Schminktipps und die anschließende Fotosession haben Frau Mayer begeistert „Mir hat das als Gesamtpaket sehr gutgetan.“

Selbstbewusstsein leidet

Frauen, die mit der Diagnose Krebs konfrontiert sind, haben nicht nur mit den physischen Auswirkungen während und nach einer Chemotherapie zu kämpfen. Auch psychisch setzt die Krankheit den Betroffenen zu und nagt am Selbstbewusstsein. Um wieder Farbe ins Leben krebskranker Frauen und Mädchen zu bringen, haben sich Catharina Flieger und Birgit Machtinger etwas ganz Besonderes ausgedacht: Mit viel Mit - und Taktgefühl gibt Flieger den Damen Schminktipps, Berufsfotografin Machtinger rückt die Teilnehmerinnen nach dem Styling gekonnt ins Bild. Die „Feel again“-Kurse sind kostenlos, aber nicht umsonst – ganz im Gegenteil.

Bei Kaffee und Kuchen wird geplaudert, gelacht und gegenseitig ausgetauscht. Einen Vormittag lang die Sorgen vergessen – das wünschen sich die beiden Initiatorinnen für „ihre“ Damen.

Zu neuer Lebensqualität verhelfen

„Ich zeige den Frauen, wie man typische Sachen korrigieren kann, wie beispielsweise Augenbrauen“, schildert Flieger. In dem Coaching versucht die Expertin nicht nur äußerlichen Folgeerscheinungen nach der Chemotherapie zu kaschieren. „Ich möchte den Frauen zu neuer Lebensqualität verhelfen und ihnen zeigen, welche Schönheit in ihnen steckt.“

Das Coaching findet im kleinen Rahmen statt, wo die Teilnehmerinnen Tipps und Tricks für das Schminken im Alltag erfahren. Mit viel Fingerspitzengefühl hält Machtinger die „Feel again“-Momente mit ihrer Kamera fest. Jede Teilnehmerin bekommt ein Porträt mit ihrem persönlichen Kraftspruch. „Dieses Strahlen und Lächeln mit meiner Kamera einzufangen, bewegt und berührt mich“, sagt Machtinger.

Angebot für ganz Österreich

Mehr als 150 an Krebs erkrankte Mädchen und Frauen hat das Duo mit dem „Feel again“-Wohlfühlvormittag im Burgenland, NÖ und der Steiermark unterstützt. Immer wieder erhalten sie Dankesschreiben für ihr Engagement. Auf ihren Lorbeeren ausruhen wollen sich die Initiatorinnen nicht – im Gegenteil. „Wir wollen unsere Kurse verdoppeln und österreichweit anbieten“, hat sich das Duo vorgenommen. Nun hoffen sie auf Sponsoren, um ihr Herzensprojekt ausbauen zu können.

Sponsoren dringend gesucht

2018 wurden die „Feel again“-Kurse im Burgenland gestartet. Jetzt  finden sie auch in NÖ, Wien und  Graz statt. Um das kostenlose Angebot auf andere Bundesländer auszuweiten, werden Spenden benötigt bzw  Sponsoren gesucht.

Details dazu auf www.feelagain.at

Konto: Feel Again, Bank: Raiffeisen Burgenland IBAN: AT3833 0000000 1245505 BIC: RLBBAT2EXXX

 

 

 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.