Trio "Black Market Tune"

© Privat

Kulturaustausch
07/17/2013

Hör- und Essbares in Grün und Kariert

Verein Kultursignale ruft am Samstag eine „Irish & Scottish Night“ aus

von Tamara Gmaschich

Seit dem Jahr 2003 sorgt der Verein Kultursignale Schloss Deutschkreutz dafür, dass frischer Wind durch das Gemäuer des prächtigen Renaissance-Baus weht. Kommenden Samstag scheint diese Brise im Mittelburgenland direkt von der Grünen Insel und aus der Heimat der Dudelsäcke einzutreffen. Der Verein ruft am 20. Juli eine „Irish & Scottish Night“ aus und setzt damit seine Rolle als „Drehscheibe für einen internationalen Kulturaustausch“ fort, erklärt dessen Obfrau Barbara Lehmden. Damit sich Besucher gleich zum Einlass ab 19.30 Uhr auf den kulturellen Trip einlassen, helfen Showdancer nach, sie zeigen etwa für den sogenannten Ceilidh Dance den richtigen Dreh.

Ab 20.30 Uhr setzen „Black Market Tune“ beim Open Air-Konzert die Reise fort. Zur Verstärkung haben sich der Niederösterreicher Paul Dangl (Geige, Gesang), John Somerville aus Schottland (Tastenakkordeon) und der Südtiroler Christian Troger (Gitarre) – der bunte Mix hinter „Black Market Tune“ – weibliche Stimmkraft geholt. Die burgenländische Sängerin Mira Lu Kovacs wird mit dem Trio ein breites Repertoire zum Besten geben. Traditionelle schottische, irische, frankokanadische und mazedonische Tunes und Polkas aus Oberösterreich sind ebenso dabei, wie auch Eigenkompositionen, Stücke von Gordon Duncan, John Doyle und Paddy O’Brien oder ein schwedisches Volkslied mit einer H.-C.-Artmann-Übersetzung.

Soviel kulturelle Strömung macht sich freilich auch in der Kulinarik bemerkbar. Es werden irische und schottische Spezialitäten und Cocktails angeboten, beim Wein setzt man auf echte Burgenländer aus dem Haus Vitikult, stilecht kann man sich an der Whisky-Bar stärken. Wer sich Genüsse in Grün und Kariert einverleiben möchte, zahlt vorab 18 Euro (Raiffeisenbanken bei Ö Ticket unter 01 / 96096 und auf www.oeticket.com) oder vor Ort 20 Euro.

www.schlossdeutschkreutz.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.