Bei Geschwindigkeitskontrollen am Wochenende erwischte die Polizei 1.833 Temposünder

© Stephan BoroviczenyKURIER

Chronik Burgenland
09/14/2020

Burgenländer raste mit 209 km/h über die A3

Die wilde Fahrt des Bikers am Wochenende endete mit einer Anzeige bei der Bezirkshauptmannschaft.

Zahlreiche Biker nutzten das vergangene Herbstwochenende, um noch einen Ausflug zu unternehmen. Einige davon trieben es aber zu bunt und hielten sich nicht an die Geschwindigkeitsbeschränkungen - wie zum Beispiel im Burgenland auf der A3.

Dort wurde auf Höhe Großhöflein (Bezirk Eisenstadt) ein Motorradfahrer mit 209 km/h geblitzt. Der Biker aus dem Bezirk Mattersburg war Richtung Wien unterwegs, erlaubt gewesen wären 130 km/h, berichtete die Polizei am Montag. Er wurde bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.