© Stefan Jedlicka

Chronik Burgenland
08/26/2021

Bücher werden wieder auf Wanderschaft geschickt

Volkshochschulen wollen rund um Weltalphabetisierungstag die Lesekompetenz stärken.

In Österreich verfügen laut einer OECD-Studie rund 17 Prozent der 16- bis 65-Jährigen (rund 970.000 Personen) nur über geringe bis gar keine Lesekompetenzen.

Um die Öffentlichkeit über diese nach wie vor tabuisierte Thematik zu informieren und Menschen, die Probleme beim Lesen, Schreiben und Rechnen haben, zu ermutigen, etwas dagegen zu tun, schicken die Burgenländischen Volkshochschulen jedes Jahr anlässlich des Weltalphabetisierungstages unter dem Motto „Schau vorbei und pflück dir ein Buch“ Anfang September Bücher auf die Reise.

Jedes Buch bekommt eine Identifikationsnummer, anhand derer man unter www.bookcrossers.at nachschauen kann, wo ein „gefundenes“ und „mitgenommenes“ Buch zuvor schon überall war. Man kann auch selbst einen Eintrag zu diesem Buch machen, damit andere Book-Crosser wissen, wo sich das Buch derzeit befindet.

Bücher liegen lassen, Bücher finden

Nachdem man das Buch gelesen hat, sollte man es wieder liegen lassen – in einem Lokal, in der Bahn, in einer Telefonzelle. Überall, wo es von neuen Lesern gefunden werden kann.

Gut lesen und schreiben zu können, ist eine Grundkompetenz. Dabei ist vor allem das Lesen der Schlüssel zu zahlreichen Aktivitäten, Erkenntnissen und sozialen Beziehungen in Beruf und Alltag.

Ohne Lesekompetenz können viele Bereiche des Lebens nicht oder nur ungenügend erschlossen werden. Lesen hilft bei der Orientierung in der Welt, leistet einen wichtigen Beitrag zur Entfaltung der Persönlichkeit und ist ein zentrales Instrument für den Erwerb von Bildung.

Die Volkshochschulen laden zum Besuch der Info- und Bücherstände. Am 7. September, von 10 bis 13 Uhr in Eisenstadt (vor dem Rathaus), und am 8. September, von 8-12 Uhr, vor dem Oberwarter Rathaus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.