Zur mobilen Ansicht wechseln »
Auf einem Foto kommt die Frau nackt aus einem Tankstellenshop<span>&nbsp;</span>
Auf einem Foto kommt die Frau nackt aus einem Tankstellenshop  - Foto: /Stephan Woldron

Letztes Update am 30.07.2014, 16:43

Nackt zur Tankstelle und in die Konditorei. Nur mit Turnschuhen bekleidete Unbekannte sorgt für Aufregung.

Nackt beim Einkaufen – abgesehen von einem Paar weißer Turnschuhe: So wurde eine Frau im südlichen Niederösterreich zum Gesprächsthema. Und natürlich im Internet: Ein YouTube-Clip, der sie in Begleitung eines – angezogenen – Mannes beim Verlassen einer Konditorei in Pottenstein (Bezirk Baden) zeigt, wurde bis gestern Nachmittag über 11.000-mal geklickt. Auf Facebook kursiert ein Foto, auf dem sie aus einem Tankstellenshop in Pernitz spaziert – kommentiert mit einer Vielzahl weiterer "Sichtungen". Bei den Myrafällen, auf einem Radweg oder bei einem beliebten Restaurant in der Gegend.

Harald Kerschbaumer, er betreibt ein Radgeschäft in Pottenstein, hat den Clip online gestellt. "Erst wurde mir nur davon erzählt. Das hab ich gar nicht geglaubt, bis sie dann wiedergekommen ist", erzählt er.

In der Konditorei selbst kann man die Aufregung nicht verstehen. "Sie war zwei oder drei Mal bei uns einkaufen. Ich finde das nicht dramatisch. Sie hat ja keinem was getan", erklärt Gabriela Leithner. Offenbar macht das Beispiel aber Schule. "Zuletzt war auch ein nackter Mann bei uns", lacht Leithner.

Bei der Polizei ist die Frau mittlerweile aktenkundig – auf der Inspektion Berndorf wurde der Vorfall angezeigt. Bekannt ist auch das Kennzeichen des Autos, in das die Frau und ihr Begleiter eingestiegen sind. "Aber die Kollegen haben eigentlich keine Handhabe", heißt es seitens des Bezirkspolizeikommandos, "bei Erregung öffentlichen Ärgernisses müsste sie auf frischer Tat betreten werden."

(kurier) Erstellt am 30.07.2014, 16:43

Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!