NATIONALRATSONDERSITZUMNG: ANSCHOBER

© APA/ROLAND SCHLAGER / ROLAND SCHLAGER

Wissen Gesundheit
12/23/2020

Britische Virus-Mutation noch nicht in Österreich gefunden

Laut Gesundheitsminister Anschober - Untersuchungen intensiviert.

Die britische Coronavirus-Mutation ist in Österreich noch nicht festgestellt worden. "Es gibt bisher keinen Fund", sagte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Mittwoch.

Allerdings würden die Akademie der Wissenschaft und die Agentur für Gesundheits- und Ernährungssicherheit (AGES) "sehr stark Sequenzierungen durchführen". Diese Untersuchungen seien intensiviert worden, sagte der Gesundheitsminister.

Ergebnisse würden im Regelfall nach einer Woche vorliegen. "Falls es einen Fund gibt, wird das selbstverständlich veröffentlicht", konstatierte Anschober.

Die neue Variante in Großbritannien macht das Virus höchstwahrscheinlich leichter übertragbar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.