Zoom gewinnt weiter dazu

© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
07/19/2021

Zoom kauft Cloud-Software-Anbieter Five9 für rund 15 Mrd. Dollar

Deal soll voraussichtlich im ersten Halbjahr 2022 abgeschlossen werden

Der US-Videodienst Zoom übernimmt eigenen Angaben zufolge den Cloud-Software-Hersteller Five9. Zoom habe einen Kaufvertrag mit Five9 im Wert von rund 14,7 Milliarden Dollar (knapp 12,5 Milliarden Euro) geschlossen, teilte das Unternehmen am Sonntag mit. Das Geschäft werde als operative Einheit von Zoom unter dem bisherigen Chef von Five9, Rowan Trollope, weitergeführt. Der Deal werde voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2022 abgeschlossen sein.

Zoom ist während der Pandemie für viele Menschen im Home-Office zum Synonym für Videokonferenzen geworden, mit denen sich Mitarbeiter austauschen, Kundengespräche geführt werden und sich Schüler mit Lehrern vernetzen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.