GERMANY-MANUFACTURING-EARNINGS-SIEMENS

© APA/AFP/POOL/MATTHIAS BALK / MATTHIAS BALK

Wirtschaft
12/01/2020

Weniger Gehalt für Siemens-Chef Joe Kaeser

Kaeser erhält heuer insgesamt "nur" 9,3 Millionen Euro - im Vorjahr waren es 14,2 Millionen.

Siemens-Chef Joe Kaeser bekommt für das letzte volle Geschäftsjahr an der Spitze des Konzerns weniger Geld als im Vorjahr.

Hohe Zuflüsse

Je nach Berechnungsweise beträgt seine Gesamtvergütung für das abgelaufene Geschäftsjahr 9,3 Millionen beziehungsweise 6,9 Millionen Euro, wie aus dem am Dienstag veröffentlichten Geschäftsbericht hervorgeht.

Im Vorjahr waren es noch 14,2 beziehungsweise 7,2 Millionen. Die höhere Zahl enthält zum Beispiel Zuflüsse, die sich aus Aktienoptionen ergeben.

Corona drückt Bonus

Grund für den Rückgang ist zum einen ein deutlich niedrigerer Bonus. Hier macht sich bemerkbar, dass die Geschäfte von Siemens unter der Corona-Krise litten.

Zudem hatte es im vergangenen Jahr einen Sondereffekt gegeben: Weil 2015 die Haltefrist für Aktienoptionen verkürzt wurde, kamen 2019 die zu früheren Zeitpunkten gewährten Aktienpakete zweier Jahre zusammen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.