Einkaufen bei Wal-Mart

© REUTERS/KEVORK DJANSEZIAN

Wirtschaft
10/02/2020

US-Gigant Walmart verkauft britische Supermärkte an Tankstellen-Milliardäre

Deal in Großbritannien: Walmarkt gibt Asda, Nummer drei auf dem Heimmarkt, für 7,5 Milliarden Euro ab

Der US-Handelsriese Walmart verkauft die britische Supermarktkette Asda für 6,8 Milliarden Pfund (7,5 Mrd. Euro). Käufer sind die Brüder Mohsin und Zuber Issa, britische Milliardäre, die mit Tankstellen reich geworden sind, zusammen mit dem Fonds TDR Capital, wie Asda am Freitag mitteilte.

Die britische Kette ist die Nummer drei auf dem Heimatmarkt. Die Käufer erwerben den Angaben zufolge eine Mehrheit, Walmart werde aber Anteile sowie einen Sitz im Verwaltungsrat halten.

Asda war im vergangenen Jahr mit dem Plan gescheitert, mit Sainsbury's, Nummer zwei auf dem britischen Markt, zu fusionieren. Die britische Aufsichtsbehörde untersagte das Vorhaben wegen der Befürchtung, die Preise für die Verbraucher könnten steigen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.