© Kurier / Kurier/Franz Oss Photography

Wirtschaft

Umsatzsteuer im Tourismus steigt ab 2022 wieder auf Normalmaß

Ökonomen sprachen sich nach einer Runde mit Finanzminister Magnus Brunner gegen eine weitere Verlängerung aus.

12/17/2021, 01:42 PM

Die Umsatzsteuersenkung für die Gastronomie und den Tourismus wird nicht verlängert. Aus der Parlamentskorrespondenz vom späten Donnerstagabend geht hervor, was vorher nur hinter vorgehaltener Hand bestätigt wurde.

Enttäuschung

Es sei innerhalb der Koalition nicht gelungen, die Regelung ein weiteres Mal zu verlängern, sagte ÖVP-Politiker Karlheinz Kopf im Nationalrat. Man wolle aber den Ausfallbonus und den Verlustersatz adaptieren.

Die Enttäuschung in der Branche ist groß. Zuletzt riefen auch andere Unternehmensbereiche nach der Senkung des Steuersatzes von 10 auf 5 Prozent. Namhafte Ökonomen sprachen sich nach einer Runde mit Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) gegen eine weitere Verlängerung aus.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Umsatzsteuer im Tourismus steigt ab 2022 wieder auf Normalmaß | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat