FILE PHOTO: Tesla Inc CEO Elon Musk attends an opening ceremony for Tesla China-made Model Y program in Shanghai

© REUTERS / Aly Song

Wirtschaft
09/08/2020

Tesla holt sich durch eine Kapitalerhöhung fünf Milliarden Euro

Der US-amerikanische Elektroautobauer will mehrere große Projekte durchziehen - und braucht dafür Geld.

Der Elektroautobauer Tesla hat sich mit der Ausgabe neuer Aktien einen großen Batzen frisches Geld bei Anlegern besorgt. Der Konzern von Starunternehmer Elon Musk gab am Dienstag den Vollzug einer Kapitalerhöhung im Volumen von 5,0 Mrd. Dollar (4,2 Mrd. Euro) bekannt. Auch im ersten Quartal hatte es eine Kapitalerhöhung um 2 Mrd. Dollar gegeben.

Ehrgeiziges Wachstum

Tesla verfolgt ehrgeizige Wachstumsziele und investiert kräftig in diverse Projekte wie den Bau seines ersten europäischen Werks in Grünheide bei Berlin. Entsprechend hoch ist der Mittelbedarf des Unternehmens aus dem kalifornischen Palo Alto.

Mit der Kapitalerhöhung nutzte Tesla eine monatelange Rekordrally an der Börse aus. Nachdem ein sogenannter Aktiensplit, bei dem Anteilseigner für jedes Papiere vier weitere bekamen, den Höhenflug zunächst weiter angetrieben hatte, gab der Kurs zuletzt jedoch deutlich nach.

Strategische Partnerschaft

Am Dienstag notierten Teslas Aktien im frühen US-Handel mit fast 20 Prozent im Minus, was allerdings auch an der Bekanntgabe einer strategischen Partnerschaft des kleineren Rivalen Nikola mit dem US-Branchenriesen General Motors lag.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.