Die Seilbahn vor der Eiger-Nordwand

Seilbahn.

© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
10/13/2021

Seilbahnen erhielten 268 Millionen Euro Staatshilfe

Über 1.500 Zuschussanträge wurden genehmigt, das Geld ging an 871 Betreiber.

Die Seilbahnen in Österreich erhielten 267,6 Millionen Euro Covid-Zuschüsse, hat der "Standard" mit Verweis auf die Covid-19-Finanzierungsagentur des Bundes (Cofag) herausgefunden.

Von den 1.660 Zuschussanträgen von Seilbahnbetreibern wurden 1.523 genehmigt und ausgezahlt, das sind 92 Prozent. Das Steuergeld ging an 871 Seilbahnbetreiber. Eine Aufgliederung der Zuschüsse nach Bundesländern liege nicht vor.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.