FILE PHOTO: Ryanair in Dublin

© REUTERS / Clodagh Kilcoyne

Wirtschaft
11/19/2021

Ryanair will im Dezember Börsennotierung in London einstellen

Notierung an der Euronext in Dublin bleibt bestehen.

Der irische Billigflieger Ryanair zieht sich von der Londoner Börse zurück. Ein entsprechender Antrag sei bei der britischen Finanzaufsicht FCA gestellt worden, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Der letzte Handelstag soll demnach der 17. Dezember sein. Die Notierung an der Euronext Dublin bleibe bestehen.

Ryanair hatte bei der Veröffentlichung der Quartalszahlen Anfang November bereits über entsprechende Überlegungen informiert. Im Zuge des Brexit sei das gehandelte Aktienvolumen deutlich zurückgegangen, hieß es da unter anderem zur Begründung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.