Die RBI bekommt ihr Geld zurück

© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
03/09/2021

RBI darf tschechische ING-Privatkunden übernehmen

Tschechische Wettbewerbsbehörde verkündete grünes Licht für die Übernahme.

Die Raiffeisen Bank International (RBI) hat vom tschechischen Regulator grünes Licht für den Kauf des Privatkundengeschäfts der ING in Tschechien erhalten. Das teilte die tschechische Wettbewerbsbehörde (UOHS) mit.

Die niederländische Bankengruppe hatte erst kürzlich angekündigt, ihr Privatkundengeschäft in Tschechien und Österreich abgeben zu wollen. Für die RBI ist das der zweite Zukauf in Tschechien innerhalb weniger Wochen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.