Karl-Heinz Götze

© Anna Rauchenberger/(c) www.annarauchenberger.com

Wirtschaft
05/27/2020

KSV: Götze folgt im Juni auf Kantner

Nach 25 Jahren als Insolvenzexperte überreicht Hans-Georg Kantner die Staffel. Auf ihn folgt Karl-Heinz Götze.

Beim Kreditschutzverband KSV1870 kommt es mit Anfang Juni zu einer personellen Veränderung: Der langjährige Insolvenzexperte Hans-Georg Kantner wird eineinhalb Jahre vor Erreichen des gesetzlichen Pensionsalters von Karl-Heinz Götze (Jahrgang 1968) abgelöst. Kantner bleibe noch bis Ende September 2020, um Götze in die Geschäfte einzuführen, gab der KSV am Mittwoch bekannt.

Ans Aufhören denkt der 63-Jährige aber noch nicht. "Ich möchte die Hände noch nicht in den Schoß legen", sagte Kantner zur APA. Er könne aber heute noch nicht mit Gewissheit sagen, was ihn in den nächsten Jahren umtreiben und beschäftigen werde. "Zeit zum Überlegen gibt es ja noch", so Kantner.

"Hans-Georg Kantner hat in den vergangenen rund 25 Jahren den Bereich mit viel Herzblut, Kreativität und Engagement geleitet, gestaltet und damit auch den Weg für die nächste Generation geebnet", schreibt der KSV in seiner Aussendung.

Götze übernimmt mit 1. Juni die Position des Insolvenzleiters innerhalb des Gläubigerschutzverbandes und führt damit künftig rund 100 Beschäftigte an sieben Standorten des KSV1870. Der studierte Betriebswirt und Jurist hat seine berufliche Laufbahn in der Unternehmensberatung bei Deloitte und im Corporate Finance Bereich begonnen. "Aufgrund diverser früherer Tätigkeiten als 'Sanierer' und 'Restrukturierer' kennt er besonders die Praxis des Insolvenzwesens sehr gut", so der KSV.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.