© REUTERS/STRINGER

Wirtschaft
01/27/2020

Coronavirus lässt Kupfer-Preis fallen

Kupfer sank um 1,9 Prozent bei 5.812 Dollar pro Tonne, das ist der niedrigste Wert seit dem 4. Dezember 2019.

von Kid Möchel

Die Londoner Kupferpreise fielen am Montag laut Reuters auf ihren niedrigsten Wert in fast acht Wochen als Bedenken über die wirtschaftliche die Auswirkungen eines neuen Coronavirus zunahmen und die Zahl der Todesopfer in China auf 80 sprang. An der Londoner Metallbörse sank der Drei-Monatspreis für Kupfer, das häufig als Maß für die wirtschaftliche Gesundheit herangezogen wird,um 1,9 Prozent bei 5.812 Dollar pro Tonne, der niedrigste Wert seit dem 4. Dezember 2019.

Letzte Woche verzeichnete der Kontrakt den höchsten wöchentlichen Verlust seit fünf Jahren Jahre, nämlich 5,5 Prozent. China sagte die Gesamtzahl der bestätigten Coronavirus-Fälle in der Land war um 30 Prozent auf 2.744 gestiegen, während die Zahl der Todesopfer stieg bis Montag von 56 auf 80 am Wochenende gemeldet.

Die chinesische Regierung kündigte daher eine Verlängerung des einwöchigen Neujahr-Urlaubs von drei Tagen bis 2. Februar an, um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen. „Der Markt reagiert am Wochenende auf weitere Risikomeldungen. Daumen drücken, wir werden diese Woche gute Verdienstberichte bekommen von US-amerikanische Unternehmen oder die Panik wird noch schlimmer sein“, sagte ein Basismetallhändler.

Die Marktteilnehmer beobachteten die Entwicklungen rund um das Virus aufmerksam, welches die Weltgesundheitsorganisation (WHO) letzte Woche als "einen Notfall in China" inmitten der wachsenden Sorgen, dass der Ausbruch die chinesische Wirtschaft schwer stören könnte, einen Motor des globalen Wachstums.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.