Es wird wieder etwas mehr Geld ausgegeben

© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
07/19/2021

BTV erwartet heuer höheren Gewinn als bisher erwartet

Soll zwischen 53 und 60 Mio. Euro liegen

Die zur 3-Banken-Gruppe gehörende Bank für Tirol und Vorarlberg AG (BTV) erwartet im Geschäftsjahr 2021 ein besseres Gewinnergebnis als ursprünglich angenommen. Auf Basis einer aktuellen Hochrechnung soll das Konzernergebnis, also der Konzernjahresüberschuss vor Steuern, zum 31. Dezember des heurigen Jahres zwischen 53 und 60 Mio. Euro liegen, teilte das Institut am Montag mit.

Dies würde einen "Anstieg von rund 30 Prozent" gegenüber dem ursprünglich veröffentlichten Ausblick bedeuten, hieß es. Ausschlaggebend für die Entwicklung sei, dass "das Zinsergebnis, der Provisionsüberschuss sowie insbesondere die Erträge aus at equity-einbezogenen Unternehmen jeweils über den dem Budget zugrunde gelegten Werten liegen".

Im Geschäftsjahr 2020 hatte die BTV einen beträchtlichen Gewinnrückgang verzeichnet. Der Konzernjahresüberschuss sank von 126,7 Mio. Euro im Jahr 2019 um 73,7 Mio. Euro auf 53 Mio. Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.