Proteste in London für einen Austritt aus der EU

© Deleted - 3292916

Wirtschaft

„Bei einem harten Brexit weicht die E-Card der Kreditkarte“

Die Auswirkungen des britischen EU-Austritts auf die Sozialversicherungen könnten heftig werden.

von Ingrid Steiner-Gashi

02/27/2019, 06:00 PM

Die rund 30.000 Öterreicher in Großbritannien und etwa 11.000 Briten in Österreich haben guten Grund, einen „harten Brexit“ zu fürchten. Denn steigt das Vereinigte Königreich ohne ein geregeltes Austrittsabkommen aus der EU aus, kommen teure Änderungen im Bereich der Sozialversicherung auf sie zu.

So würde die Europäische Krankenversicherungskarte nicht mehr gelten. Auch die medizinischen Leistungen für österreichische Touristen, die in Großbritannien zum Arzt müssen, wären nicht mehr durch die E-Card abgedeckt.

Alexander Biach, Vorstandsvorsitzender des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger, bringt es auf den Punkt: „Dann würde die E-Card der Kreditkarte weichen.“ Erst müsse also gezahlt werden. Die Rechnung könne zwar danach daheim eingereicht werden, aber die Kostenbelastung werde in jedem Fall höher sein.

Zudem dürften jene Österreicher, die in Großbritannien leben, aber in Österreich versichert sind, diese Krankenversicherung verlieren. Dasselbe gilt für die in Österreich lebenden, aber in Großbritannien versicherten Briten: Sie müssten sich in Österreich neu versichern.

Pensionen sind sicher

Die Überweisung der Pensionen bleibt hingegen auch im Fall eines harten Brexit sichergestellt. Knapp 3400 Personen in Großbritannien erhalten derzeit eine Pension aus Österreich.

Kommt es hingegen zu einem geregelten Brexit, also mit einem Abkommen, bleibt punkto Sozialversicherung vorerst alles beim Alten. Binnen zwei Jahren aber müssen dann neue, bilaterale Verträge mit London ausgehandelt werden.

Ingrid Steiner, Brüssel

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

„Bei einem harten Brexit weicht die E-Card der Kreditkarte“ | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat