FILE PHOTO - BAWAG P.S.K. logo is pictured at a branch office in Vienna

© REUTERS / Heinz-Peter Bader

Wirtschaft

BAWAG schloss Übernahme der Hello Bank ab

Nach einer Übergangsphase soll die Bank unter der Marke easybank eingegliedert werden.

12/01/2021, 07:44 PM

Die BAWAG hat die Übernahme der Hello Bank abgeschlossen. Vorerst werde das Geschäft unter der bestehenden Marke fortgeführt, nach einer Übergangsphase aber unter der Marke easybank eingegliedert, teilte das Geldinstitut mit.

Im Sommer gekauft

Die österreichische Großbank hatte den Online-Broker heuer im Sommer von der französischen Bank BNP Paribas gekauft.

In Österreich betreut die Hello Bank laut BAWAG rund 80.000 Kunden. Per Ende 2020 wickelte man über 1,8 Mio. Wertpapier-Transaktionen ab. Die zur BAWAG gehörende easybank wiederum versteht sich als die führende Direktbankmarke im Land.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

BAWAG schloss Übernahme der Hello Bank ab | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat