Bankomat verspricht große Geldmengen

Symbolbild.

© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft

Banken profitieren bereits von Zinserhöhung

Die Nettozinserträge östererichischer Banken stiegen im Halbjahr im Schnitt um 10 Prozent.

09/26/2022, 02:36 PM

Das Ende der Nullzinspolitik zeigt sich bereits in den Büchern der europäischen Banken: Die 34 führenden westeuropäischen Geldhäuser erhöhten ihre Nettozinserträge im ersten Halbjahr im Schnitt um zehn Prozent, heißt es in einer Analyse, die die Ratingagentur Moody ́s am Montag veröffentlichte.

Deutsche Kreditinstitute wie die Deutsche Bank, die Commerzbank und die DZ Bank steigerten ihre Nettozinserträge in der ersten Jahreshälfte im Schnitt um rund 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In der Eurozone profitierten österreichische Banken am meisten von der Zinswende: Laut Moody ́s stieg der durchschnittliche Zinsertrag der Erste Group und der Raiffeisen Bank International um 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Ausschlaggebend für die Erhöhung der Zinserträge für österreichische und deutsche Banken waren die Zinsspannen bei ihren Töchtern in Zentral- und Osteuropa, in den USA und in Großbritannien: In diesen Ländern nahmen Zentralbanken noch vor der Europäischen Zentralbank (EZB) signifikantere Zinserhöhungen vor.

Weiterer Anstieg erwartet

Die Analysten der Ratingagentur erwarten, dass Zinserträge der westeuropäischen Banken im kommenden Jahr weiter wachsen werden. Allerdings könnte die eingetrübte Konjunktur den positiven Effekt der Zinserträge zum Teil aufheben. Die steigende Inflation und die höheren Zinsen könnten bei den Geldhäusern die Kosten in die Höhe treiben und zum Anstieg notleidender Kredite führen.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Banken profitieren bereits von Zinserhöhung | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat