© Twitter/@Joshubuh

Keine Absicht
08/02/2013

BBC zeigte Penis auf Prinz Williams' Kopf

Die unschmeichelhafte Zeichnung war sekundenlang im Fernsehen sichtbar. Die BBC entschuldigte sich für den Zwischenfall.

Prinz William mit Schnurrbart, Zahnlücke und Penis auf dem Kopf: Was einigen Komödianten als höchst witzige Karikatur erschien, hat die britische Rundfunkanstalt BBC zu einer Entschuldigung genötigt. Der Sender leistete am Donnerstag öffentlich Abbitte, nachdem ein wenig schmeichelhaftes Bild der Nummer zwei der britischen Thronfolge im Morgenprogramm zu sehen war.

Das Frühstücksfernsehen von BBC1 hatte zur Ankündigung eines späteren Auftritts der Comedy-Truppe "Barbershopera" einen Werbeclip (siehe Video unten) abgespielt. Darin zu sehen war für wenige Sekunden ein Zeitung samt Foto des Prinzen - allerdings nicht im Originalzustand: Spaßvögel hatten William mit schwarzem Kugelschreiber nicht nur einen Bart samt Schnauzer verpasst, sondern ihm auch Brillen, eine Zahnlücke und einen Penis auf den Kopf gemalt.

Während der Fauxpas der BBC-Redaktion durch die Lappen ging, fiel er manchen Zuschauern der Sendung auf. "Jep, das ist ein Penis auf Prinz Williams' Kopf, unfassbar", konstatierte ein Frühaufsteher über den Kurzbotschaftendienst Twitter. Die BBC entschuldigte sich umgehend für das "beleidigende Material" und beeilte sich zu versichern, es sei nicht selbst produziert, sondern von der Comedy-Formation bereitgestellt worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.