Onlinehändler Amazon hat derzeit gut lachen

© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
11/20/2020

Amazon verschiebt "Black Friday" in Frankreich

Wegen des Lockdowns soll die geplante Rabattaktion erst am 4. Dezember stattfinden.

Wegen des Coronavirus-Lockdowns in Frankreich verschiebt der Online-Händler dort seine "Black-Friday"-Rabattaktion.

Die eigentlich für Ende kommender Woche geplanten Sonderangebote seien nun für den 4. Dezember vorgesehen.

Dies teilte Amazon-Frankreich-Chef Frederic Duval dem Fernsehsender TF1 am Donnerstag mit. Wegen des zweitens Lockdowns haben in Frankreich die meisten Läden bis voraussichtlich mindestens Ende November geschlossen.

Der US-Konzern schließt sich mit der Verschiebung französischen Einzelhändlern wie Carrefour an. Bei Amazon laufen angesichts der Coronavirus-Einschränkungen im stationären Handel die Geschäfte blendend.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.