© Bildagentur Zolles KG/Christian Hofer

Georg Teigl
03/09/2021

"Bildung soll niemandem verwehrt bleiben"

Austria-Profi Georg Teigl spricht im Wordrap über das Lernen, Bildung und das KURIER-Lernhaus.

Lernen bedeutet für mich …
… neue Sichtweisen zuzulassen und dabei den Irrglauben abzulegen, alles zu wissen.


So habe ich immer vom Lernen profitiert:
Lernen bedeutet Fortschritt, Dynamik. Neues Wissen ist Power. 

Meine Schulzeit war …
… für mich einer der Grundsteine für späteren Erfolg.

Schule und Bildung sind mehr als lernen, weil …

… sich ohne sie unsere Persönlichkeit nicht vielfältig entwickeln kann. 

Das KURIER-Lernhaus unterstütze ich, weil …
… Bildung niemandem verwehrt bleiben sollte und wir dieses Projekt großartig finden!

Das KURIER-Lernhaus bietet Kindern und Jugendlichen zwischen sechs und 15 Jahren seit zehn Jahren kostenlose Lernhilfe. An neun Standorten in Wien, Niederösterreich und Tirol werden jedes Jahr rund 200 Kinder betreut. Betrieben werden die Lernhäuser vom Projektpartner Österreichisches Rotes Kreuz.

Spendenkonto
KURIER-Lernhaus finanziert sich über Spenden. Helfen Sie jetzt mit  – und schenken Sie Bildung.
IBAN: AT71 3100 0000 0099 9995

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.