Style
25.04.2018

Staatsdinner: Outfits der Trumps um mehrere zehntausend Euro

Für den Besuch der Macrons schlüpften Melania und Ivanka Trump in luxuriöse Designer-Outfits.

Sündhaft teure Outfits gehören bei Melania Trump zur Tagesordnung. Doch zum Staatsdinner mit Emmanuel und Brigitte Macron durfte es am Dienstagabend noch ein bisschen mehr sein. Termine wie diese sehen für die Männer einen Smoking vor, die Damen erscheinen im langen Abendkleid. Die US-First Lady entschied sich an diesem Abend für eine paillettenbesetzte Robe. Die Kreation ließ sich die 47-Jährige von Chanel auf den Leib schneidern. Die Kosten für Couture-Stücke wie dieses belaufen sich in der Regel auf mehrere zehntausend Euro.

Auch Brigitte Macron vertraute auf die Künste eines französischen Modehauses. Wie fast immer bei offiziellen Terminen, trug die 65-Jährige auch an diesem Abend ein cremefarbenes Kleid von Louis Vuitton.

Eingeladen waren natürlich auch Jared Kushner und Ivanka Trump, die sich in einem rosafarbenen Tüllkleid mit Blumenapplikationen präsentierte. Kostenpunkt für die Kreation von Rodarte: 11.800 Euro. Dazu kombinierte sie Diamant-Ohrringe und schwarze Pumps.