© Vogue Portugal

Style
08/09/2019

So sieht es aus, wenn die "Vogue" sich selbst parodiert

Auf dem Cover der portugiesischen Ausgabe des Modemagazins ist die Komikerin Celeste Barber zu sehen.

Das eine Cover sieht so aus, wie man es normalerweise von Modemagazinen kennt. Topmodel Irina Shayk posiert mit ernster Miene und einem coolen Outfit für die aktuelle Ausgabe der portugiesischen Vogue. Doch man hat sich noch für ein zweites Gesicht auf der Titelseite entschieden. Die aktuelle Augustausgabe ist auch mit dem Konterfei von Celeste Barber erhältlich. Auf der zweiten Version ist die 37-Jährige mit Ohrringen aus Kaffeedeckeln zu sehen. Die Komikerin ist berühmt dafür, Stars und Models zu parodieren.

Mode muss nicht bitterernst sein

Ursprünglich sollte nur Shayk das Cover zieren. Mit Barber war zuerst lediglich ein kurzes, witziges Video geplant. Shayks Imitation der australischen Komikerin war jedoch so gut, dass man beschloss: Diese Frau braucht ihr eigenes Titelblatt.

Sechs Millionen Menschen folgen Celeste Barber auf Instagram. Dort imitiert die Australierin seit Jahren Posen diverser Berühmtheiten, darunter Kim Kardashian, Bella Hadid und Hailey Bieber. Besonders viel Spaß scheinen ihr die Parodien von diversen Urlaubsfotos zu machen.

Mit der Entscheidung, Celeste Barber auf dem Cover zu zeigen, bewies das berühmteste Modemagazin der Welt: Der Humor, der der Modebranche angeblich fehlen soll, ist doch vorhanden.