Style
06.06.2018

Dorotheum versteigert Kaiser Franz Josephs Hausschuhe

"Kaiserhaus und Historika" kommen am 18. Juni unter den Hammer - drei Paar Schuhe und ein Sonnenschirm von Sisi sind dabei.

Wer schon immer in des Kaisers Schuhen wandeln wollte, hat nun Gelegenheit dazu. Bei einer "Kaiserhaus und Historika"-Auktion im Wiener Dorotheum kommen am 18. Juni zahlreiche Memorabilia zur Versteigerung, allen voran von Sisi und Franz Joseph - darunter drei Paar Schuhe und ein Sonnenschirm.

Auf den Markt gelangt sind die guten Stücke unter anderem über den kaiserlichen Leibkammerdiener Eugen Ketterl, der etwa zwei Paar Hausschuhe aus feinstem Ziegenleder und mit Seidenfutter des Kaisers sowie ein Paar schwarze Seidensatin-Schuhe mit Perlenstickerei von Elisabeth (Schätzwert je 5.000 bis 8.000 Euro) nach verbrieftem Recht des Hauspersonals veräußerte. Auch Elisabeths persönlicher Sonnenschirm mit der Stephanskrone als ungarischer Königin (2.500 bis 5.000 Euro) ist unter den fast 300 Objekten der Auktion.