Style
03/19/2019

Awards in L.A.: So sieht ein rotes Outfit (nicht) stilvoll aus

Bei den Daily Front Row Awards griffen mehrere Stars zur Farbe der Liebe - nicht immer mit modischem Fingerspitzengefühl.

Rosie Huntington-Whiteley

Bei den Daily Front Row Awards in Los Angeles lautete der inoffizielle Dresscode: Rot. Dass es nicht immer ein Cocktailkleid sein muss, zeigte Rosie Huntington-Whiteley vor. Das Topmodel kombinierte zur schlichten Hose ein Statement-Oberteil mit Schleppe.

Kate Hudson

Zweiter Hingucker: Kate Hudson im feuerroten Paillettenkleid, zu dem sie rote Lippen trug.

Jasmine Sanders

Deutlich gewagter fiel das Outfit bei Jasmine Sanders aus. Vielleicht etwas zu gewagt: Das Model musste beim Posieren aufpassen, keine ungewollten Einblicke zu gewähren.

Alicia Silverstone

Wenig gelungen war das Rot an Alicia Silverstone: Zwar war das Kleid schön schlicht, das Gesamtkonzept wirkte dennoch nicht stimmig.

Courtney Love

Wie gerade aus einer langen Nacht in einer Bar getorkelt, wirkte Courtney Love in ihrem roten Seidenkleid und den fettigen Haaren.

Lady Gaga

Nicht in Rot, dafür in Schwarz-Weiß erschien Lady Gaga zum Event. Wie heiß ihr in diesem Lederkleid war, ist leider nicht bekannt.

Busy Philipps

Ein wenig neben der Spur wirkte Busy Philipps auf dem roten Teppich. Cooles Outfit mit leider etwas unvorteilhafter Hose.

Stella Maxwell

Ihr gemustertes Kleid trug Model Stella Maxwell mit unzähligen Goldketten.

Adriana Lima

Samt am roten Teppich sieht man selten. Adriana Limas Modemut zahlte sich aus.

Chanel Iman

Sommergefühle pur versprühte Chanel Iman in ihrem Kleid mit Cutouts.

Candice Swanepoel

Kollegin Candice Swanepoel strahlte im rückenfreien Silber-Outfit.