Style
27.09.2018

Buckingham Palast verkauft Kopie von Meghans Verlobungsring

Fans können seit Kurzem ein ähnliches und weit günstigeres Schmuckstück erwerben.

Prinz Harry hatte sich gut überlegt, was er seiner Meghan an den Ringfinger stecken wollte. Als die Verlobung von Prinzessin Dianas Sohn und der "Suits"-Darstellerin Ende vergangenen Jahres bekannt wurde, ging die Geschichte rund um das Schmuckstück um die Welt.

Meghans Ring für 34 Euro

Der 34-Jährige hatte die gelbgoldene Schiene verziert mit einem großen Diamanten und zwei kleineren Edelsteinen selbst entworfen. Das große Juwel hatte er in Botswana gekauft, die zwei kleineren Steine stammen aus einem Schmuckstück seiner verstorbenen Mutter. Ein Dreikaräter, wie dieser es wahrscheinlich ist, kann laut Experten bis zu 200.000 Euro kosten.

Deutlich weniger müssen Fans für eine Replik berappen, die der Buckingham Palast seit Kurzem in seinem offiziellen Shop anbietet. Der Ring mit drei "funkelnden Kristallen", die auf Metall angebracht sind, kostet online gerade einmal 30 Pfund (ca. 34 Euro).