Style
11.02.2019

BAFTA Awards: Herzogin Kate übertrumpft ihr eigenes Brautkleid

Sonntagnacht wurde der wichtigste Filmpreis Großbritanniens vergeben. Kate entschied sich für Weiß - und Schmuck von Lady Diana.

Seit 2010 ist Prinz William Präsident der British Academy Film Awards (BAFTA). Den Besuch der jährlichen Verleihung lässt er sich dementsprechend nicht nehmen. Sonntagnacht war natürlich auch Herzogin Kate an seiner Seite.

Schmuck von Lady Di

So mancher Fan fühlte sich beim Anblick des Outfits der 37-Jährigen an die royale Hochzeit im Jahr 2011 erinnert. Kate hatte im Vorfeld der Veranstaltung ihre Lieblingsdesignerin Sarah Burton, die für Alexander McQueen arbeitet, kontaktiert. Die Modemacherin hatte bereits das legendäre Brautkleid entworfen - und kreierte auch dieses Mal für die dreifache Mutter eine weiße Robe.

Die Herzogin von Cambridge entschied sich für einen asymmetrischen Entwurf, der an der Schulter mit Blüten verziert war. Etwas ganz Besonderes war der Schmuck, den Kate trug. Die großen Perlen-Ohrringe gehörten einst Lady Diana. Die verstorbene Mutter von Prinz William und Prinz Harry trug diese unter anderem bei einem Kabinett zu Ehren von Kaiser Akihito im Jahr 1990. Das Armband durfte sich die 37-Jährige aus dem Besitz von Queen Elizabeth ausleihen.

Als sich das royale Paar ankündigte, erhob sich der gesamte Saal aus den Stühlen.

William und Kate nahmen gut gelaunt in der ersten Reihe Platz - und verfolgten von dort aus die Verleihung, bei der das Schwarz-Weiß-Drama "Roma" abräumte.

Alle Star-Outfits bei den BAFTA-Awards 2019

Salma Hayek

Cate Blanchett

Mary J. Blige

Margot Robbie

Irina Shayk

Rachel Weisz

Barbara Meier

Thandie Newton

Amy Adams

Glenn Close

Olga Kurylenko

Lilly Collins