Style
07.06.2018

84-Jähriger lernte für seine Ehefrau das Schminken

Nachdem bei seiner großen Liebe die Sehkraft immer schwächer wurde, lernte Des mit Pinseln und Rouge umzugehen.

Mona hat sich ihr Leben lang gerne geschminkt, doch mit fortschreitendem Alter machte es ihr immer schwächeres Sehvermögen immer schwerer. Auch das Halten der Pinsel war kaum mehr möglich, weil die Hände so zitterten. Als sie und ihr Ehemann Des zu einer Geburtstagsparty eingeladen wurden, beschloss Mona sich von einem Profi schminken zu lassen. Bei einem Make-up-Counter im Einkaufszentrum lernten die beiden Visagistin Rosie kennen. Des fand das Auftragen von Make-up so interessant, dass er es selbst ausprobieren wollte - und es schließlich lernte.

Mittlerweile ist sogar Kim Kardashians Make-up-Artist auf Mona und Des aufmerksam geworden und lud die beiden zu seiner Masterclass (Anm. der Redaktion: Kurs, bei dem das professionelle Auftragen von Make-up gelehrt wird) ein. "Mona und ich sind uns in einer Sache einig: Dass weniger mehr ist", sagt Des im Gespräch mit BBC. "Ich möchte keinesfalls, dass meine Mona mit Zeug zugekleistert wird."