Gastgeberin Anna Wintour

© REUTERS/BRENDAN MCDERMID

Stars
05/04/2020

Zwangspause für Met-Gala: Skandale und Highlights der letzten Jahre

Wegen Corona wurde die Gala heuer abgesagt, aber sie fällt dennoch nicht ganz aus.

von Stefanie Weichselbaum

"About Time: Fashion and Duration“ (grob übersetzt: „Über die Zeit – Mode und ihre Zeiträume“) – unter diesem etwas kryptisch anmutenden Motto wäre heute, Montag die legendäre Met-Gala im New Yorker Metropolitan Museum of Art starbesetzt über die Bühne gegangen. Die Coronavirus-Pandemie machte dem aber einen Strich durch die Rechnung und Vogue-Chefin Anna Wintour musste die Veranstaltung absagen. Dies geschah davor 1963 nach der Ermordung des US-Präsidenten John F. Kennedy und 2002 nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001.

Seit 1948 finden die sogenannten „Oscars der Mode“ statt und seit 1995 regiert Anna Wintour als Gastgeberin mit eiserner Hand.

US-ENTERTAINMENT-FASHION-METGALA-CELEBRITY-MUSEUM-PEOPLE

So führte sie etwa eine Altersbeschränkung ein. Unter 18 Jahren darf niemand die Gala besuchen. Auch das Selfie-Zeitalter ist nicht so ganz nach Wintours Geschmack und sie rief ein Handy-Knips-Verbot aus. „Sie mag eine Dinnerparty, auf der die Menschen tatsächlich miteinander sprechen“, begründete Wintours Eventmanagerin Sylvana Durrett diese Entscheidung. Einige Stars wollten sich da aber so gar nicht daran halten und verzogen sich mit ihren Telefonen einfach auf die Toilette.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Apropos Kommunikation, auch diese möchte die Vogue-Chefin lenken. So werden etwa Pärchen nicht nebeneinander platziert, um neue Kontakte knüpfen zu können. Einigen Superstars waren die Regeln dann doch etwas zu viel des Guten und sie schworen, diese Gala „nie wieder“ besuchen zu wollen, wie das etwa Schauspielerin Gwyneth Paltrow tat.

Ihre Kollegin Amy Schumer bezeichnete es sogar als „Strafe“, wenn man eine Einladung dazu erhält. Aber Vorsicht: Wer eine Einladung zur Met-Gala ablehnt, riskiert einen Platz auf der schwarzen Liste und wird nie wieder eine erhalten. Dort ist etwa US-Präsident Donald Trump gelandet, der aber nicht einmal absagen musste, um es sich mit Wintour zu verscherzen. In der „Late Late Show“ bei James Corden verkündete sie, dass Trump nie wieder eine Einladung zu dem Event erhalten würde.

The Met Gala 2018 “Heavenly Bodies: Fashion and the Catholic Imagination”

Ein bisschen mehr Spielraum hatte da etwa Popstar Madonna, die sich 2014 mit nacktem Oberkörper auf Instagram zeigte, ein paar weiße Bondage-Bänder um ihre Brüste wickelte und meinte, das wäre ihr Outfit für die Met-Gala. Mode-Königin Anna Wintour fand das allerdings gar nicht komisch und lud sie kurzerhand aus.

Und dennoch sorgen die extravaganten Kleider der Stars immer wieder für viel Aufsehen. Man denke an Kim Kardashians Wet-Look oder Rihannas Aufzug als Päpstin.

Und um die Met-Gala 2020 doch nicht ganz ausfallen zu lassen, ruft die Vogue nun dazu auf, legendäre Looks zu Hause nachzustellen und über die sozialen Netzwerke zu verbreiten. Außerdem hat Anna Wintour die Eröffnung der Gala kurzerhand einfach ins Internet verlegt. "Es wäre unmöglich gewesen, die Gala in genau derselben Form online stattfinden zu lassen", so Wintour. Und dennoch wird es eine Eröffnungsrede geben, einen Auftritt von Florence and the Machine und ein DJ-Set von Virgil Abloh. Darüber hinaus erzählen Stars wie Naomi Campbell und Co. von ihren besten Met-Gala-Looks.

Das Spektakel wird um Mitternacht österreichischer Zeit über YouTube übertragen. Und wenn alles klappt, soll die Eröffnung "in echt" dann am 29. Oktober stattfinden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.