William und Kate haben selbst drei kleine Kinder.

© AP/Ben Stansall

Stars
05/08/2019

Schadenfreude pur: William und Kate gratulieren zur Geburt

Die Cambridges haben sich nun erstmals zur Geburt von "Baby Sussex" geäußert. Dabei zeigte sich William ein wenig schadenfreudig.

von Elisabeth Spitzer

Die Briten feiern die Ankunft von "Baby Sussex", das am frühen Montagmorgen zur Welt gekommen ist. Auch Prinz William (36) und Herzogin Kate (37) haben nun zur Geburt gratuliert. Bei einem Termin im Londoner Stadtteil Greenwich äußerten sich William und Kate erstmals zur Geburt von Harrys und Meghans erstem Kind. Dabei zeigte sich das Ehepaar zu Scherzen aufgelegt.

William bezeichnete Kate als "Onkel"

Gefragt, ob sie sich über die Geburt von "Baby Sussex" freuen, sagte William: "Ja, absolut. Ich wurde zum zweiten Mal Onkel."

Damit spielte der Royal an Kates Schwester Pippa Middleton an, die vergangenen Oktober erstmals Mama geworden ist.

Dann wandte sich der Prinz an seine Frau, um dieser mitzuteilen: "Und du auch."

Darauf Kate belustigt: "Ich bin definitiv kein Onkel."

Worauf beide in Gelächter ausbrachen.

"Wir sind absolut begeistert", führte William weiter aus.

Ein persönlicher Besuch bei den frischgebackenen Eltern und ihrem Sohn stünde aber erst an. "Wir freuen uns, ihn in den nächsten Tagen zu sehen, wenn sich die Lage ein wenig beruhigt hat", so William.

Auch die Cambridges scheinen den Namen vom Sussex-Spross noch nicht zu kennen. "Wir freuen uns, ihn zu treffen und herauszufinden, wie sein Name lauten wird", ergänzte jedenfalls Kate.

"Willkommen im Schlafentzugs-Verein"

Ein bisserl Schadenfreude schwang bei dem dreifachen Papa aber auch mit. "Ich freue mich, meinen Bruder im Schlafentzugsverein willkommen zu heißen, den das Elterndasein mit sich bringt", scherzte der Thronfolger. Er selbst hatte sich in der Vergangenheit immer wieder darüber beschwert, dass das Elternsein mit wenig Schlaf verbunden ist.

Catherine hingegen schwärmte bei ihrem jüngsten Auftritt: "Es ist so eine besondere Zeit. Louis und Charlotte hatten ja auch gerade erst Geburtstag. Es ist eine großartige Zeit, um ein Baby zu bekommen. Der Frühling liegt in der Luft".

Zuvor hatten sich William und seine Frau den Twitter-Post des Accounts "The Royal Family" retweetet, in dem verkündet wurde, dass Harry und Meghan Eltern geworden sind.