© Getty Images / Matt Winkelmeyer / Staff

Stars
02/25/2020

Tallulah Willis lässt sich Tattoo entfernen: "War 20 und impulsiv"

Die Tochter von Demi Moore und Bruce Willis sagt einem ungeliebten Motiv auf ihrem Arm den Kampf an.

Welches Motiv man sich für immer unter die Haut stechen lässt, sollte selbstverständlich gründlich überlegt werden. Wirklich lange nachgedacht haben dürfte Schauspielerin Tallulah Willis bei jedem Tattoo in ihrer mittlerweile beachtlichen Galerie allerdings nicht.

Etwa 30 an der Zahl sollen es mittlerweile sein - wenig verwunderlich also, dass da eines dabei ist, dem man nach einigen Jahren eher weniger abgewinnen kann. Auf Instagram zeigt sich die 26-Jährige nun mit einbandagiertem linken Arm nach einer Lasersitzung, die die Tinte ein für alle Mal verblassen lassen soll.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Tattoos machen Spaß, bis sie es irgendwann nicht mehr tun", schreibt Tochter von Demi Moore und Bruce Willis zu ihrem Bild. Ihr Arm würde brennen, aber es zahle sich sich aus, ergänzt sie. Auf die Frage eines Followers, warum sie dass Tattoo denn loswerden wollte, antwortet Tallulah, dass sie "20 und impulsiv" gewesen war und zu jener Zeit schlicht nicht verstanden hatte, was das Wort "permanent" bedeutet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.