Sarah Ferguson, die Herzogin von York

© EPA/CLAUDIO PERI

Stars
12/13/2021

Sarah Ferguson: Kampf gegen Krebs nach Schicksalsschlag

Sarah Ferguson verriet den herzzerreißenden Grund, warum sie sich ihrem Wohltätigkeits-Kampf gegen Krebs verschrieb.

Sarah Ferguson, die Herzogin von York, hat den herzzerreißenden Grund enthüllt, warum sie sich an einer ihrer langjährigen Schirmherrschaften beteiligt hat. Als sie im Gespräch mit dem britischen Hello!-Magazin die Wichtigkeit der Arbeit des "Teenage Cancer Trust" betonte, kam "Fergie" darauf zu sprechen, wieso sie sich bereits seit Jahren für die Krebshilfe-Organisation stark macht. 

Sarah Ferguson: Herzzerreißender Grund für Kampf gegen Krebs

"Als ich vor über 30 Jahren anfing, für den Teenage Cancer Trust zu arbeiten, lag das daran, dass mein Stiefvater an Krebs gestorben war und ich etwas für Krebspatienten tun wollte", verriet die Ex-Frau von Prinz Andrew und Mutter der Prinzessinnen Eugenie und Beatrice. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Der argentinische Polospieler Héctor Barrantes Sansoni, der mi "Fergies" Mutter Susan verheiratet war, verstarb 1990 an Krebs. Seitdem macht sich die Herzogin von York für die "Teenage Cancer Trust"-Krebshilfe stark. "Jedes Mal, wenn ich einen dieser Jungen Menschen treffe, die Krebs haben, erinnert es mich daran, wie glücklich ich und meine Familie uns schätzen können. Diese jungen Menschen zeigen eine solche Stärke, die ich immer inspirierend finde", so "Fergie".

Zusammen mit ihren beiden Töchtern fungiert Sarah Ferguson als Ehrenpatin des Teenage Cancer Trust. "Ohne diese Oraganisation müssten zu viele junge Menschen dem Krebs ohne Unterstützung antreten", sagte sie über die Wohltätigkeitsaktion, die ihr seit Jahren am Herzen liegt. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.