Britain's Prince William thanks social care workers

Prinz William verschickte Nachrichten

© VIA REUTERS / KENSINGTON PALACE

Stars

Prinz William arbeitet heimlich bei einer Krisenhotline

Der Royal verriet jetzt, dass er als freiwilliger Helfer anonym Menschen beraten hat.

06/06/2020, 09:43 AM

Die Organisation "Shout 85258" bietet per Textnachricht UnterstĂŒtzung fĂŒr Menschen mit psychischen Problemen an.

Und jetzt verriet Prinz William, dass auch er, nachdem er von der WohltĂ€tigkeitsorganisation geschult worden war, mitgeholfen hat, Menschen zu beraten.

"Ich werde ein kleines Geheimnis mit euch teilen, ich bin tatsÀchlich auf der Plattform und engagiere mich ehrenamtlich", so der Thronfolger.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir wĂŒrden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Laut de, Sender "BBC" halfen die Royals im letzten Jahr auch finanziell bei der EinfĂŒhrung der Organisation "Shout 85258". Über ihre "Royal Foundation" sollen sie drei Millionen Pfund (ungefĂ€hr 3,3 Millionen Euro) investiert haben.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat