© APA/AFP/LISA O'CONNOR

Stars
05/19/2021

Popstar Demi Lovato definiert sich als nicht binär

"Ich tue das für die, die bisher nicht in der Lage waren, ihrer Umgebung mitzuteilen, wer sie wirklich sind", sagte Lovato in einer Mitteilung auf Instagram.

Film- und Popstar Demi Lovato (28) hat sich als non-binär definiert.

Das heißt, Lovato sieht sich weder eindeutig als Frau noch als Mann. Die bisherigen Bezeichnungen Amerikanerin, Schauspielerin oder Sängerin passen demnach nicht mehr. "Ich bin stolz, euch wissen zu lassen, dass ich mich als non-binär identifiziere und nun offiziell meine Pronomen zu "they/them" ändere", teilte Lovato in einem Video auf Instagram mit.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Im Deutschen hat sich - anders als im Englischen - diese sprachliche Regelung im Zuge des Gender-Diskurses mit Angaben über genderneutrale Pronomen für die eigene Person bisher noch nicht so verbreitet wie etwa in den USA oder Großbritannien. Schon 2019 sagte etwa Popstar Sam Smith, non "non-binary" zu sein.

Gender steht für die soziale, selbst definierte Geschlechtsidentität. Durch das aktive Nennen der Personalpronomen soll das Bewusstsein gestärkt werden, dass die eigene Gender-Identität nicht zwingend mit dem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht übereinstimmen muss und nicht binäre und Transpersonen vor Diskrimierung geschützt werden.

"Dies öffentlich mitzuteilen führt mich auf ein anderes Level der Angreifbarkeit und Verletzlichkeit", sagte Lovato. "Ich tue das für die, die bisher nicht in der Lage waren, ihrer Umgebung mitzuteilen, wer sie wirklich sind." Lovato ermunterte dazu, seine eigene Wahrheit zu leben. Lovato betonte, jetzt keine Expertin und kein Experte und nun auch keine Sprecherin und kein Sprecher für alle Menschen zu sein, die so ähnlich fühlten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.