© verleih

Debatte
08/26/2015

Soll James Bond schwul werden?

Ex-"Bond" Pierce Brosnan äußert sich zu dem Vorschlag, dass sich die Kultfigur als homosexuell outen soll.

Der frühere James Bond-Darsteller Pierce Brosnan (62) kann sich vorstellen, dass der Geheimagent 007 und Frauenheld irgendwann einmal ein Coming-Out als Homosexueller erlebt.

"Klar. Warum nicht?", erklärte er laut "Details"-Magazins. "Allerdings weiß ich nicht, wie es funktionieren würde", äußerte sich Brosnan dann doch skeptisch.

Bier statt Martinis

Zumindest könnte Bonds Homosexualität seine doch etwas eigenwillige Beziehung zu Frauen erklären. Und Bond hat sich im Laufe der Zeit ohnehin verändert.

Statt Martini zu schlürfen und im eleganten Anzug mit Stecktuch die Welt zu retten, wird die Kultfigur in den neuesten Filmen als wortkarger, Bier-trinkender und äußerst brutaler Kerl in Form von Daniel Craig gezeigt.

Keine schwulen Role Models

Schwule Vorbilder in der Filmindustrie würde es fast keine geben, heizte " Star Trek"-Schauspieler Zachary Quinto die Debatte um Homosexualität in Filmen an. Er hat sich 2001 als schwul geoutet.

Ist es also auch an der Zeit, mehr schwule Helden im Kino zu zeigen?

007 Produzentin will keinen schwulen Bond

Seit 2008 gibt Daniel Craig den äußerst männlichen, harten und wortkargen Bond
https://images.kurier.at/James%2BBond%2BEin%2BQuantum%2BTrost.jpg/2.025.995
TVP S.A
James Bond Ein Quantum Trost.jpg
Brosnan hält die Idee eines homosexuellen Bonds in naher Zukunft nicht für umsetzbar - alleine weil 007-Produzentin Barbara Broccoli das nicht zulassen würde, glaubt der Schauspieler: "Ich denke nicht, dass Barbara einen schwulen Bond erlauben würde, solange sie lebt. Aber es wäre natürlich spannend anzusehen."

In diesem Zusammenhang begrüßte Brosnan, dass sich seine Heimat Irland vor wenigen Monaten klar für die Gleichstellung von Homo-Ehen ausgesprochen hatte. "Genug des Schämens. Es ist ein großartiges Zeichen des zukunftsorientierten Denkens für eine Nation, die so von der Religion geschunden wurde."

Idris Elba: Der erste schwarze Bond?
https://images.kurier.at/46-58755914.jpg/61.471.722
AP/Paul A. Hebert
Idris Elba
In this Sunday, Nov. 10, 2013 photo, actor Idris Elba poses for a portrait at the Four Seasons in Beverly Hills, Calif. Elba stars as Nelson Mandela in The Weinstein Company's film, "Mandela: Long Walk to Freedom." The film releases in the US on Nov. 29, 2013. (Photo by Paul A. Hebert/Invision/AP)
"Lassen Sie uns zunächst mit einem großartigen schwarzen Schauspieler als 'James Bond' beginnen", sagte Brosnan weiter. Idris Elba hätte dazu das Format, schlug der Schauspielstar vor. Der in London geborene 42-jährige Elba hat einen Vater aus Sierra Leone und eine Mutter aus Ghana und wird derzeit als ein Favorit für den Nachfolger des derzeitigen "007"-Darstellers Daniel Craig gehandelt.
Bond ist eigentlich Schotte und Schweizer

Der Original-"Bond"-Vorlage von Autor Ian Fleming zufolge ist der Geheimagent der Sohn eines schottischen Vaters und einer Schweizer Mutter. Seine frühe Kindheit verbrachte er demnach im Ausland. Mit elf Jahren verwaist lebte er dann bei einer Tante im Südosten Englands und wurde später in Edinburgh ausgebildet.

007: Held, Spion & Sexsymbol
https://images.kurier.at/bond-005_Reuters_Paul%2BHackett.jpg/154.475
s
"Dr. No." ein Affe, der richtige Agent und ein Bondgirl mit der Stimme einer holländischen Comic-Figur: Am 5. Oktober 1962 feierte der 1. James Bond-Film Premiere. Im Bild: Die Bond-Legenden Timothy Dalton, Roger Moore und Pierce Brosnan beim Begräbnis
LON01:LONDON,17NOV96 - The three actors who have most recently played fictional British secret agent James Bond, Timothy Dalton (L), Roger Moore(C) and Pierce Brosnan pose for photographers, November 17, before attending a memorial service for Bond movie
https://images.kurier.at/bond-005_Reuters_Paul%2BHackett.jpg/154.475
rts
LON01:LONDON,17NOV96 - The three actors who have most recently played fictional British secret agent James Bond, Timothy Dalton (L), Roger Moore(C) and Pierce Brosnan pose for photographers, November 17, before attending a memorial service for Bond movie
https://images.kurier.at/bond-002_APA_-.jpg/154.478
ORF
Das erste Drehbuch, das 1960 basierend auf Ian Flemings Original-Roman geschrieben wurde, war alles andere als ein gelungener Wurf: „Das erste Problem war der Charakter von ,Dr. No.‘. Die Autoren hatten den bedrohlichen Gegenspieler von 007 in einen A
ORF"James Bond - 007 jagt Dr. No". Im Bild: Joseph Wiseman (Dr. No). SENDUNG: ORF2, SA, 04.11.2006, 09:30 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung des ORF bei Urhebernennung. Foto:OR
https://images.kurier.at/bond-002_APA_-.jpg/154.478
ORF
ORF"James Bond - 007 jagt Dr. No". Im Bild: Joseph Wiseman (Dr. No). SENDUNG: ORF2, SA, 04.11.2006, 09:30 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung des ORF bei Urhebernennung. Foto:OR
https://images.kurier.at/bond-001_Reuters_File%2BPhoto.jpg/154.480
s
... Bond-Produzent Cubby Broccoli (Bild) in seiner Biografie „When the Snow Melts“, die anlässlich des 50-jährigen Jubiläums als E-Book erschienen ist.
LON30:BRITAIN-BROCCOLI:LONDON,28JUN96 - UNDATE FILE PHOTO - Film director Cubby Broccoli, who brought James Bond to life on the movie screen died, June 28, aged 87. Broccoli was responsible for producing 17 James Bond movies. djc/Photo by Archive Photos R
https://images.kurier.at/bond-001_Reuters_File%2BPhoto.jpg/154.480
rts
LON30:BRITAIN-BROCCOLI:LONDON,28JUN96 - UNDATE FILE PHOTO - Film director Cubby Broccoli, who brought James Bond to life on the movie screen died, June 28, aged 87. Broccoli was responsible for producing 17 James Bond movies. djc/Photo by Archive Photos R
https://images.kurier.at/bond-003_AP.jpg/154.477
AP
Aber nicht nur damit hatte Broccoli, der bis bis zu seinem Tod 1996 die beliebten „007“-Filme produzierte, Probleme: „Das Schwierigste war, den passenden Bond zu finden.“ Brite zu sein, genügte nicht. Patrick McGoohan und ...
AP** FILE ** In this May 13, 1965, photo released by CBS, Emmy-winning actor Patrick McGoohan is shown in a scene from the CBS series "Secret Agent". McGoohan, an actor who created and starred in the cult classic television show "The Prisoner," died Tues
https://images.kurier.at/bond-003_AP.jpg/154.477
AP
AP** FILE ** In this May 13, 1965, photo released by CBS, Emmy-winning actor Patrick McGoohan is shown in a scene from the CBS series "Secret Agent". McGoohan, an actor who created and starred in the cult classic television show "The Prisoner," died Tues
https://images.kurier.at/bond-007_APA_Guy%2BRobinson.jpg/154.465
ORF
... James Fox lehnten die Rolle ab. Die beiden Schauspieler waren streng religiös und verweigerten Sex- und Gewaltszenen
Zweiter und letzter Teil: "The Lost World (2)". Im Bild: James Fox (Summerlee). SENDUNG: ORF1, FR, 28.02.2005, 08:45 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung des ORF bei Urhebernennu
https://images.kurier.at/bond-007_APA_Guy%2BRobinson.jpg/154.465
ORF
Zweiter und letzter Teil: "The Lost World (2)". Im Bild: James Fox (Summerlee). SENDUNG: ORF1, FR, 28.02.2005, 08:45 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung des ORF bei Urhebernennu
https://images.kurier.at/bond-006_APA_-.jpg/154.466
ORF
Auch Namen wie David Niven (Bild), Trevor Howard und Michael Redgrave standen auf der Besetzungsliste. Doch ihnen mangelte es an „Bond-Männlichkeit“.
ORF"Eine Leiche zum Dessert". Im Bild: David Niven (Dick Charleston), Maggie Smith (Dora Charleston). SENDUNG: ORF2, SA, 17.02.2007, 23:40 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung de
https://images.kurier.at/bond-006_APA_-.jpg/154.466
ORF
ORF"Eine Leiche zum Dessert". Im Bild: David Niven (Dick Charleston), Maggie Smith (Dora Charleston). SENDUNG: ORF2, SA, 17.02.2007, 23:40 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung de
https://images.kurier.at/bond-008_AP.jpg/154.461
AP
Ein Gesicht ging Broccoli jedoch nicht aus dem Kopf: Sean Connery. Er entsprach Flemings Superhelden-Beschreibung am meisten und er sagte nach einem anfänglichen „No“, doch „Yes“. Nachdem Broccoli Hunderte Fotos von schönen Frauen für die Beset
APFILE - This undated file photo shows Sean Connery as James Bond in "Never Say Never Again". Connery is going to celebrate his 80th birthday on Wednesday, Aug. 25, 2010. (AP Photo/File) **NO SALES** zu unserem Korr **
https://images.kurier.at/bond-008_AP.jpg/154.461
AP
APFILE - This undated file photo shows Sean Connery as James Bond in "Never Say Never Again". Connery is going to celebrate his 80th birthday on Wednesday, Aug. 25, 2010. (AP Photo/File) **NO SALES** zu unserem Korr **
https://images.kurier.at/bond-004_ARD%2BDEGETO%2BDEGETO%2BFILM.jpg/154.476
ARD Degeto
... Schweizerin Ursula Andress auf: „Sie hatte ein nasses T-Shirt an, das ihre perfekten Brüste betonte“, verriet Broccoli. Schön war sie, aber konnte sie auch Schauspielen?
ARD DegetoARD JAMES BOND - 007 JAGT DR. NO (Dr. no), England 1962, Regie Terence Young, am Samstag (19.11.11) um 00:00 Uhr im Ersten.Geheimagent James Bond 007 (Sean Connery) ist sehr angetan von der attraktiven Honey (Ursula Andress), als er diese am Str
https://images.kurier.at/bond-004_ARD%2BDEGETO%2BDEGETO%2BFILM.jpg/154.476
ARD Degeto
ARD DegetoARD JAMES BOND - 007 JAGT DR. NO (Dr. no), England 1962, Regie Terence Young, am Samstag (19.11.11) um 00:00 Uhr im Ersten.Geheimagent James Bond 007 (Sean Connery) ist sehr angetan von der attraktiven Honey (Ursula Andress), als er diese am Str
https://images.kurier.at/00616851_ppsvieneu.jpg/154.644
photopress.a
Ihr Agent antwortete diplomatisch: „Lassen Sie mich es so erklären: Sie hat eine Stimme wie eine holländische Comic-Figur. Aber was wollen Sie, das sie macht?"
sdf
https://images.kurier.at/00616851_ppsvieneu.jpg/154.644
photopress.at
sdf
https://images.kurier.at/bond-000_Reuters_LUKE%2BMACGREGOR.jpg/154.479
Reuters
Der 5. Oktober wird heuer erstmals, drei Wochen vor der Premiere des neuesten Bond-Films „Skyfall“, zum weltweiten „James Bond -Tag“ ernannt. Im Bild: „Skyfall“-Team: Regisseur Sam Mendes, Produzenten Barbara Broccoli und Michael G. Wilson (Ki
ReutersDirector Sam Mendes (L) and actor Daniel Craig (R) pose with producers Barbara Broccoli and Michael G. Wilson (2nd L) during a photocall to launch the start of production of the new James Bond film "SkyFall" at a restaurant in London November 3, 20
https://images.kurier.at/bond-000_Reuters_LUKE%2BMACGREGOR.jpg/154.479
Reuters
ReutersDirector Sam Mendes (L) and actor Daniel Craig (R) pose with producers Barbara Broccoli and Michael G. Wilson (2nd L) during a photocall to launch the start of production of the new James Bond film "SkyFall" at a restaurant in London November 3, 20
https://images.kurier.at/bond-009_APA_-.jpg/154.458
orf
Aus gutem Grund: Am 5. Oktober 1962 feierte der 1. James Bond-Film „Dr. No“ mit Sean Connery und Ursula Andress Premiere.
"James Bond - 007 jagt Dr. No". Im Bild: Sean Connery, Ursula Andress. SENDUNG: ORF1, SO, 28.11.2004, 14:15 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung des ORF bei Urhebernennung. Foto:
https://images.kurier.at/bond-009_APA_-.jpg/154.458
orf
"James Bond - 007 jagt Dr. No". Im Bild: Sean Connery, Ursula Andress. SENDUNG: ORF1, SO, 28.11.2004, 14:15 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung des ORF bei Urhebernennung. Foto:
James Bond: Held, Spion & Sexsymbol
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.