┬ę John Parra/Getty Images

Stars

Phil Collins: Rosenkrieg artet in Schlammschlacht aus

Die Trennung von Phil Collins und seiner Ex-Frau Orianne Cevey wird mittlerweile vor einem Richter ausgetragen.

11/10/2020, 01:12 PM

Die Trennung von Phil Collins und Orianne Cevey entwickelt sich schrittweise zu einer Schlammschlacht vor Gericht.

Wie das Promiportal TMZ Mitte Oktober berichtete, sollen sich der Musiker und seine Schweizer Ex-Frau nach ihrem Liebescomeback im Jahr 2015 vor Kurzem erneut getrennt haben. Der Grund: Cevey soll dem Bericht zufolge in Las Vegas einen anderen Mann geheiratet haben. ├ťber die Trennung informierte sie Collins angeblich via SMS.

Phil Collins: Rosenkrieg wird schmutzig

Inzwischen wird die Trennung vor Gericht ausgetragen. WPTV sollen Gerichtsdokumente vorliegen, denen zufolge der Musiker seiner Ex-Frau gewaltsames Eindringen in sein Anwesen vorwirft. Bereits Mitte Oktober soll Collins Cevey aus seinem Haus geworfen haben, nachdem diese von ihrer vermeintlichen Gesch├Ąftsreise im August als verheiratete Frau zur├╝ckgekommen sein soll. Cevey soll sich der Zwangsr├Ąumung jedoch widersetzt und sich gegen den Willen des S├Ąngers Zutritt zu dessen Haus verschafft haben.

In den Gerichstdokumenten bezeichnet sich Collins jedoch als "alleiniger Besitzer" seiner Villa. Cevey habe dem Anwaltsteam des Musikers zufolge "kein Recht, das Eigentum zu betreten oder dieses zu besetzten, als w├╝rde es ihr geh├Âren".

Nun soll Orianne Cevey laut dem Magazin People vorliegenden Gerichtsunterlagen mit diffamierenden Behauptungen ├╝ber den Musiker vor Gericht zur├╝ckschlagen. Er soll s├╝chtig nach Antidepressiva sein und sie verbal und emotional beleidigt haben. Von Impotenz ist die Rede sowie von Verwahrlosung und Einsiedlertum des Musikers, was Cevey ein Zusammenleben mit ihm erschwert haben soll.

Sitzender Phil Collins begeisterte sein Publikum

Vorw├╝rfe, die Collins Anw├Ąlte vehement dementieren. Es seien "fiktive und unversch├Ąmte" Aussagen, die Orianne Cevey ├╝ber den Musiksuperstar ├Ąu├čere.

"Sie sind skandal├Âs, skurril, unethisch und gr├Â├čtenteils offensichtlich falsch oder grob ├╝bertrieben", schrieben Collins' Anw├Ąlte laut People ├╝ber die Vorw├╝rfe seiner Ex-Frau.

Diese wolle damit lediglich den Ruf des Musikers sch├Ądigen, um Geld von ihm zu erpressen, hei├čt es au├čerdem in der Akte.

Die geb├╝rtige Schweizerin und der S├Ąnger hatten 1999 geheiratet und bekamen zwei gemeinsame S├Âhne. 2006 folgte die erste Trennung inklusive Rosenkrieg. 2008 wurde die Ehe geschieden. Selbst nach der Trennung hatte sich Phil Collins jedoch immer wieder liebevoll ├╝ber seine Ex-Frau ge├Ąu├čert, bis die beiden 2015 schlie├člich bekannt gaben, ihrer Beziehung eine zweite Chance geben zu wollen.

Wir w├╝rden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion k├Ânnen Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu ├Âffnen.

Phil Collins: Rosenkrieg artet in Schlammschlacht aus | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat