Queen-Tochter Prinzessin Anne

© APA/AFP/POOL/GEORG WENDT

Stars
02/11/2021

Ohne Prunk und Protz: So bodenständig wohnt Prinzessin Anne

Die Tochter der Queen hat einen sehr gemütlichen und bisschen veralterten Einrichtungsstil.

Sie gilt als sehr diszipliniert und äußerst fleißig – auch 2020 war sie wieder der Royal mit den meisten, wenn auch diesmal hauptsächlich virtuellen Terminen – 148, zwei mehr als Bruder Charles (72).

Und sie ist auch sehr sparsam, einige ihrer Kostüme soll sie bereits seit den 1980er Jahren tragen. Also auch nicht verwunderlich, dass Prinzessin Anne (70), das zweitälteste Kind von Königin Elizabeth II. (94), auch beim Wohnen eher nicht auf Prunk und Protz setzt, sondern, dass es bei ihr zu Hause sogar richtig gemütlich aussieht.

Einen intimen Einblick ins Wohnzimmer im Anwesen „Gatcombe Park“ in Gloucestershire (rund 170 Kilometer westlich von London) gewährte die passionierte Pferdeliebhaberin jetzt auf den Social-Media-Accounts der royalen Familie.

Das Bild zeigt, wie sie sich gemeinsam mit Ehemann Timothy Laurence (65) ein Rugby-Match zwischen der schottischen und der englischen Nationalmannschaft im TV anschaut.

Überall im Raum stapeln sich Bücher („The English Dog at Home“ und auch ein Buch zur Vogelbestimmung sind gut zu erkennen), viele Porzellanfiguren, darunter (selbstverständlich!) einige Pferdchen, sind in den Vitrinen zu erspähen, ebenso wie Familienbilder.

Schottland hat das Spiel übrigens glatt gewonnen, was Anne als Schirmherrin natürlich besonders freute.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.