Die Königsfamilie von Bhutan

© Instagram/kingjigmekhesar

Stars
07/01/2020

Name des "Drachenbabys" von Bhutan sorgt für Verwirrung

Das Kind heißt Jigme Ugyen Wangchuck und reiht sich damit in eine lange Tradition von Bhutans Herrschern ein.

Die royalen Hoheiten aus dem Königreich Bhutan, König Jigme und seine Frau Jetsun Pema haben sich bei der Bekanntmachung des Namens ihres jüngsten Sohnes ja ordentlich viel Zeit gelassen. Das Baby kam ja schon im März zur Welt und galt bisher als namenlos. Der Bub heißt Jigme Ugyen Wangchuck.

Moment, den Namen tragen doch auch sein vierjähriger Bruder (Jigme Namgyel) und sein Vater? Ja, völlig korrekt. Das geht auf eine lange Tradition zurück, denn seit 1811 heißen alle Herrscher Bhutans im ersten Namen „Jigme“ und das bedeutet so viel wie „Der Furchtlose“.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Und um noch ein bisschen mehr Verwirrung zu stiften, sei gesagt, dass ein Onkel des „Drachenbabys“ den Namen Ugyen Jigme Wangchuck trägt. So, nun aber genug davon, denn so kompliziert ist die ganze Sache dann doch nicht, denn Ugyen Jigme Wangchuck wird eigentlich hauptsächlich als Prinz Dasho betitelt.

Und das jüngste Familienmitglied soll in der Öffentlichkeit einfach Gyalsey genannt werden, was „Drachenkind“ bedeutet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.