© APA/AFP/ANGELA WEISS

Stars
10/31/2021

"Morbide": Madonna stellt den Tod von Marilyn Monroe nach

Das Madonna-Shooting für das "V Magazine" stößt auf große Kritik und wird als pietätlos angesehen.

Eigentlich sollte es eine Hommage an eine der größten Filmlegenden aller Zeiten werden. Für das V Magazine schlüpfte Superstar Madonna in die Rolle von Marilyn Monroe.

Laut Steven Klein, der die Bilder machte, wollte man mit den Bildern an das letzte Fotoshooting der Ikone erinnern. Einigen Fans ging das aber dann doch etwas zu weit, denn eines der Bilder erinnert sehr stark an den Tod von Marilyn Monroe.

"Aus irgendeinem morbiden und unheimlichen Grund hat Madonna beschlossen, das Sterbebett von Marilyn Monroe nachzubilden. Das Schwarz-Weiß-Foto ist tatsächlich das Schlafzimmer von Marilyn Monroe, in dem sie starb", schrieb Entertainment- und TV-Experte Mike Sington auf Twitter. „

"Nicht cool", fügte ein anderer hinzu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.