Mila Kunis und Ashton Kutcher

© EPA/PAUL BUCK

Stars
04/19/2020

Mila Kunis und Ashton Kutcher trinken für den guten Zweck

Das Hollywood-Pärchen hat einen Quarantäne-Wein herausgebracht. 100 Prozent der Einnahmen gehen an Corona-Hilfsprojekte.

von Lisa Trompisch

"Das sind beispiellose Zeiten in denen wir momentan leben und beispiellose Zeiten verlangen ...", so beginnt Hollywood-Star Asthon Kutcher ein Instagramvideo. "Verlangen mehr zu trinken", ergänzt seine Frau Mila Kunis lachend.

Die beiden erzählen, dass sie abends gerne vituelle Dates mit ihren Freunden haben - und da wird dann auch getrunken, wie Mila schon wieder lachend betont.

"Milas brillante Idee war, einen eigenen Wein zu kreieren", so Asthon. Sie hat auch das Etikette designt, auf das man den Namen desjenigen schreiben kann, mit dem man gerne anstoßen würde. Die beiden nenne den edlen Tropfen "Quarantäne-Wein". Es ist übrigens ein Rotwein, ein Pinot Noir. Und 100 Prozent der Einnahmen gehen an diverse Charity-Projekte.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Für 50 Dollar sind zwei Flaschen zu haben. Bestellen kann man den Wein unter: officialquarantinewine.com. Beziehungsweise vorbestellen, Anfang Mai sollen dann die ersten Flaschen verschickt werden.

"Danke fürs Daheimbleiben und danke für die harte Arbeit, die ihr macht - diejenigen, die zur Arbeit gehen müssen und keine Wahl haben", prostet Mila gleich ihren Fans zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.