Ab Februar wird Hollywood-Star Ashton Kutcher auf österreichischen TV-Sendern für Orbit werben

© Wrigley

Wrigley-Kampagne
01/13/2015

Asthon Kutcher und die Pizza-Schnitte

Hollywood-Star Asthon Kutcher greift ab Februar im österreichischen Werbefernsehen zu Orbit.

Auf reichweitenstarken deutschen TV-Sendern ist der immer noch burschikose Ashton Kutcher bereits als neues Wrigley-Testimonial im Einsatz. Ab Februar wird der "Two and a Half Men"-Star auch im heimischen Werbefernsehen in den Kaugummi beißen. Dann startet in Österreich die neue Kampagne für Wrigleys Orbit. Darin verdeutlicht der Schauspieler die Zahnpflege-Vorteile von zuckerfreiem Kaugummi, der immer dann für saubere Zähne sorgt, wenn keine Zahnbürste zur Hand ist, in gewohnt charmanter und lockerer Art.

Kutcher statt Banderas

Jung-Papa Kutcher spielt damit als Nachfolger von Antonio Banderas die Hauptrolle im neuen globalen TV-Spot (außer den USA) von Kaugummi-Hersteller Wrigley. Neben einer aufdringlichen Pizza-Schnitte, die sich nicht in ihr Schicksal als Zwischendurch-Snack fügen will. Bei Banderas, der ab 2013 für die Mars-Marke als Werbebotschafter im Einsatz gewesen war, war es noch ein animierter Donaut gewesen.

Der Spot stammt von CLM BBDO und Energy BBDO, Regie führte Matt Piedmont, dessen jüngste TV-Comedy-Mini-Serie "The Spoils of Babylon" in zwei Kategorien für die Prime-Time-Emmys nominiert war. Laufen werden die Spots mit Kutcher im deutschsprachigen Fernsehen bis zum Sommer.

Asthon Kutcher über Kaugummi, Dim Sum und noch mehr:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.