© APA/AFP/DANIEL LEAL-OLIVAS

Stars
05/26/2021

Meghans Tochter könnte früher als geplant zur Welt kommen

Harry und Meghan hatten ursprünglich angegeben, dass das Kind im Sommer zur Welt kommen soll.

Der britische Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan erwarten derzeit die Geburt ihrer Tochter. "Im Sommer" soll es soweit sein, hatten die beiden im März gegenüber Talkshowmoderatorin Oprah Winfrey verraten. Weitere Details sind unbekannt.

Britische Boulevard-Medien berichten indes, dass das Kind unter Umständen gar noch im Mai geboren werden könnte. Demnach gebe es Gerüchte, dass es jederzeit so weit sein könne, berichtet unter anderem die Zeitung Mirror unter Berufung auf namentlich nicht genannte Quellen.

Wegen des Babys sind aber noch allerlei Fragen zu klären. Wenn das Mädchen - wie zu erwarten - in den USA geboren wird, ist es automatisch Amerikanerin. An ihrem Rang in der Thronfolge - Nummer acht - dürfte das nichts ändern, stehen doch bereits zahlreiche Ausländer auf der Tausende Namen umfassenden Liste. Am höchsten übrigens der norwegische König Harald V. Und auch Vater Harry hat seinen Platz - derzeit an sechster Stelle - behalten, obwohl er dem royalen Leben entsagt hat.

Ungeklärte Fragen

Abstriche muss das Kind aber beim Titel machen. So darf "Baby Sussex" nicht die königliche Anrede "Her Royal Highness" (Ihre königliche Majestät) tragen und auch nicht Prinzessin heißen. Lady wäre möglich, doch Maghans und Harrys erstes Kind Archie trägt die simple Anrede Master. Ihre Tochter wäre damit eine Miss.

Die britische Königin Elizabeth II. kann sich neben Harrys und Meghans Baby übrigens bald über ein weiteres Urenkelkind freuen: Wie der Palast vergangene Wochet mitteilte, erwartet auch Prinzessin Beatrice ein Baby. Die Queen-Enkelin hat 2020 ohne öffentliche Ankündigung und im engsten Familienkreis ihren Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi geheiratet. "Beide Familien sind hocherfreut über die Neuigkeiten", teilte der Palast per Twitter mit. Beatrice ist die Tochter des zweitältesten Sohns der Queen, Prinz Andrew, und dessen Ex-Frau Sarah Ferguson. Das Baby von Beatrice soll im Herbst auf die Welt kommen. Es wird es das zwölfte Urenkelkind der Queen sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.