© APA/AFP/ANGELA WEISS/ANGELA WEISS

Stars
01/13/2022

Megan Fox und Machine Gun Kelly: Bizarre Blut-Zeremonie zur Verlobung

"Transformers"-Darstellerin Megan Fox und Musiker Machine Gun Kelly verkündeten ihre Verlobung auf Instagram.

US-Schauspielerin Megan Fox und Rapper Machine Gun Kelly (31) haben sich verlobt. "Sie hat ja gesagt", schrieb Kelly am Mittwoch (Ortszeit) auf Instagram-Story und postete ein kurzes Video von einem Smaragd-Diamanten-Ring an der Hand der 35-Jährigen. Die "Transformers"-Schauspielerin verlinkte auf ihrem Instagram-Konto ein Video von dem Heiratsantrag.

Megan Fox teilt Verlobungsvideo

Kelly geht in dem Video vor ihr mit dem Ring auf die Knie und sie küssen sich. Im Juli 2020 hätten sie unter diesem Banyanbaum gesessen und sich Magie gewünscht, schreibt Fox.

Die Beziehung habe ihnen viel Arbeit und Opfer abverlangt. "Wir sind gemeinsam durch die Hölle gegangen, haben mehr gelacht, als ich mir je vorstellen konnte und dann hat er mich gefragt, ob ich ihn heiraten möchte." Sie habe ja gesagt, schreibt Fox mit dem Datumshinweis 11. Jänner. 

Das Eheversprechen besiegelten Megan Fox und Machine Gun Kelly nicht nur mit einem Kuss - sondern auch mit einer befremdlichen Blut-Zeremonie. Fox beendet ihren Beitrag jedenfalls mit den Worten "und dann tranken wir das Blut des anderen."

Zuvor mit "Beverly Hills, 90210"-Star verheiratet

Die Schauspielerin und der Rapper ("Bloody Valentine"), mit bürgerlichem Namen Colson Baker, hatten sich 2020 am Filmset von "Midnight in the Switchgrass" in Puerto Rico kennengelernt. Fox hatte sich kurz zuvor nach zehn Jahren Ehe von dem Schauspieler Brian Austin Green (48) getrennt. Sie haben drei gemeinsame Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren. Kelly hat aus einer früheren Beziehung eine zwölfjährige Tochter.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Machine Gun Kelly: Ring selbst gestaltet

Für seinen romantischen Antrag an Megan Fox durfte es für Machine Gun Kelly natürlich kein alltäglicher Ring sein. Stattdessen half der Rocker dabei, einen Zwei-Stein-Ring mitzuentwerfen. Der Musiker teilte eine Nahaufnahme des wunderschönen Verlobungsrings mit Smaragden und Diamanten, den er für diesen Anlass von Stephen Webster nach Maß anfertigen ließ. "Ich weiß, dass Tradition ein Ring ist, aber ich habe ihn mit Stephen Webster so entworfen, dass es zwei sind: der Smaragd (ihr Geburtsstein) und der Diamant (mein Geburtsstein) auf zwei magnetischen Dornenbändern, die sich zu zwei Hälften einer gemeinsamen Seele zusammenziehen, die das Herz bilden, das unsere Liebe symbolisiert", schrieb er auf Instagram.

Auch Fox sieht in dem Rapper offenbar ihren Seelenverwandten. "Ich wusste sofort, dass er das war, was ich eine Zwillingsflamme nenne", hatte die Schauspielerin einmal über Machine Gun Kelly erzählt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Ja, sie wollen: Diese 5 Hollywood-Paare werden 2022 heiraten

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.